Topwell-Apotheken AG

Gesundheitstipps zum Thema «Feines oder kraftloses Haar»

Dieses kosmetische Problem ist weit verbreitet. Fast jede zweite Frau leidet unter feinem oder kraftlosem Haar.

Ursachen


Während normales oder kräftiges Haar eine Stärke von ca. 0,07 Millimetern besitzt, ist der Durchmesser von sehr feinem Haar weniger als 0,04 Millimeter. Die Ursachen dafür sind neben der genetischen Veranlagung vielfältig: falsche oder mangelnde Pflege, einseitige vitaminarme Ernährung, Stress, Nikotin oder strapaziöse chemische Behandlungen wie Colorationen und Dauerwellen. Feines Haar, das sich oft auch rau und strohig anfühlt, matt und glanzlos aussieht, stellt ganz besondere Ansprüche an die richtige Pflege.

Topwell-Produktempfehlung



1/5

Tipps für die Pflege


  • Verwenden Sie Pflegeprodukte, welche speziell für Ihren Haartyp (feines, empfindliches Haar) geeignet sind.
  • Vermeiden Sie Shampoos und Pflegepräparate, die Silikone enthalten, diese beschweren das Haar zusätzlich. Naturnahe Produkte mit Pflanzenextrakten verbessern die Haarstruktur und kräftigen das Haar.
  • Der Inhaltsstoff Panthenol (Provitamin B5) hydratisiert das Haar tiefenwirksam, gibt feinem Haar nachhaltig mehr Volumen und schenkt Frische, Glanz und Fülle!
  • Dosieren Sie Ihr Shampoo sorgfältig und verdünnen Sie es bei Bedarf mit Wasser um die Haare nicht zu belasten.
  • Spülen Sie Ihr Haar gründlich aus um alle Rückstände vollständig auszuspülen.
  • Trocknen Sie Ihr Haar nach der Haarwäsche sorgfältig mit dem Handtuch und vermeiden Sie starke Föhnhitze.
  • Wenn es mal schnell gehen muss oder als Extra Volumenkick und Pflegeplus für Zwischendurch eignet sich als Alternative zur Spülung einen Pflegespray.
  • Stylen Sie Ihre Haare mit einer schonenden Haarbürste.
  • Unterstützen Sie Ihr Haar zusätzlich mit Vitaminen und Mineralstoffen von innen.