Medbase Apotheken AG

Schöne, gepflegte und gesunde Haare

Das Haar ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck! Gerne beraten wir Sie.

Welche Ursachen kommen für bestimmte Haarprobleme in Frage? Wie kann man Kopfhautund Haarstruktur verbessern und verschönern?

Auf diese Fragen haben wir Antworten. Mit einem speziellen Haaranalysegerät können Haarexperten die Bedürfnisse Ihrer Kopfhaut und Haare ermitteln. Fragen Sie nach Terminen.


Normale Kopfhaut

Bei normaler Kopfhaut sind Feuchtigkeitshaushalt und Talgproduktion ausgeglichen. Das Haar ist gesund, glänzend und voller Spannkraft.


Fettige Kopfhaut

Eine trockene Kopfhaut ist empfindlich und schuppig, weil sie im Ungleichgewicht ist, sei es, weil sie zu wenige Nährstoffe bekommt, durch äussere Einflüsse strapaziert wird oder auch durch Medikamente ausgetrocknet ist.


Fettige Kopfhaut

Bei einer fettigen Kopfhaut ist die Talgproduktion zu stark. Es wird mehr Talg abgesondert, als das Haar aufnehmen kann. Es kommt zu Schuppen, das Haar sieht fettig und strähnig aus. Die vermehrte Talgproduktion kann genetisch oder hormonell bedingt sein, kommt aber auch als Stresssymptom oder durch Medikamente verursacht vor.

Wichtig ist die individuelle Analyse der Kopfhaut, denn gerade Schuppen sind nicht gleich Schuppen. Sie können durch eine übermässige Talgproduktion oder auch durch Trockenheit entstehen. Wir analysieren Ihre Kopfhaut und Ihr Haar und beraten Sie individuell.

Produktempfehlung



Tipps für starkes und schönes Haar

  • Bürsten mit abgerundeten Borsten verwenden.
  • Unterstützen Sie das Haarwachstum mit einem Mikronährstoffpräparat.
  • Silikonfreie Shampoos verwenden.
  • Trockene und strapazierte Haare einmal wöchentlich mit nährenden Masken verwöhnen.

Don'ts!


  • Haare nie zu heiss föhnen (am besten lufttrocknen), Trockenrubbeln vermeiden.
  • Nasse Haare nicht zerren, vorsichtig durchkämmen.

Tipps für gesunde Kopfhaut

  • Shampoo immer gründlich ausspülen (5× länger ausspülen als shamponieren).
  • Vor dem Waschen und Schlafen Gel- und Sprayrückstände ausbürsten.
  • Eine gereizte Kopfhaut mit Ölen, Masken oder Spezialshampoos behandeln.

Gewusst?

Bei einem normalen Haarwachstumszyklus fallen bis zu 100 Haare pro Tag aus.