Medbase Apotheken AG

Gesundheitstipps zum Thema «Konzentration und Prüfung»

Konzentration, Merkfähigkeit und mentale Ausdauer sind in jeder Altersphase, speziell bei Schülern, täglich gefordert. Vor allem während der Vorbereitung von Prüfungen muss die psychische und physische Leistungsfähigkeit auf hohem Niveau verfügbar sein. Das Bewusstsein für die ausgewogene, vollwertige Ernährung ist häufig ungenügend, deshalb werden Supplementierungen von Energieträgern, Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen in Phasen erhöhter Energiebereitschaft nötig.

Tipps für die Prüfungsvorbereitung:

  • Frühzeitig einen Lernplan mit genauen Lernzielen aufstellen (nicht erst am Abend vor der Prüfung mit Lernen beginnen)
  • Nicht stundenlang am Lernstoff verharren und daneben Musik hören, chatten, surfen, zappen…
  • Kurze, konzentrierte Lernphasen (ohne Störungen) über längere Zeit planen und durch Pausen unterbrechen
  • Während der Lernphase Handy, TV, Radio, PC abschalten
  • Gelerntes aufschreiben (nicht nur auswendig lernen)
  • Gelerntes mehrmals wiederholen, von Eltern, Geschwistern oder Freunden abfragen lassen
  • Am Tag vor der Prüfung keine Neuigkeiten mehr dazu lernen und frühzeitig zu Bett gehen
  • An der Prüfung: Fragen genau lesen und darauf antworten; wenn möglich die Herleitung zur Antwort ebenfalls notieren. Nicht zu lange an einer Frage verweilen, wenn die Antwort nicht gerade präsent ist, nächste Frage beantworten, am Schluss noch einmal zu den nicht beantworteten Fragen zurückkehren.

Produktempfehlung



1/5