Medbase Apotheken AG

Gesundheitstipps zum Thema «Magenbeschwerden»

Eine Ursache für Magenbeschwerden kann ein verlangsamter Weitertransport der Nahrung aus dem Magen sein (verzögerte Magenentleerung). Im Magen wird die Nahrung zerkleinert, vermischt, verdaut und weitertransportiert. Dieser Vortrieb unseres Verdauungsapparats kann durch zahlreiche Faktoren gebremst werden (z.B. Infektionen, Stresssymptome oder eine Lebensmittelunverträglichkeit).

Tipps für eine gute Verdauung:

  • Mehrere kleinere Mahlzeiten essen (Vermeidung des Hungergefühls und der Heisshungerattacken).
  • Dem Magen ausreichend Zeit zwischen den Mahlzeiten geben.
  • Kein Essen vor dem Schlafengehen.
  • Sich ruhige Momente gönnen, auch für die Mahlzeiten.
  • Gutes Kauen verringert die Arbeit für den Magen.
  • Langsames Essen gibt dem Magen mehr Zeit zur Nahrungsverarbeitung.
  • Scharfe Gerichte, Alkohol, Knoblauch, Schokolade, etc. sollten nur in geringen Mengen konsumiert werden.
  • Fettes und Gebratenes können auch Ursachen für eine verzögerte Magenentleerung sein.

Produktempfehlung



1/5