Medbase Apotheken AG

Gesundheitstipps zum Thema «Magnesium»

Ohne Magnesium läuft nichts! Für den Menschen ist Magnesium lebensnotwendig. Einseitige Ernährung, Stress, geringerer Magnesiumgehalt in Nahrungsmitteln und Sport begünstigen eine unzureichende Magnesiumversorgung. Ein Absinken des Magnesiumspiegels führt längerfristig zu einem Magnesiummangel. Die Anzeichen dafür können vielfältig sein, zum Beispiel Nervosität und Konzentrationsschwäche oder nächtliche Wadenkrämpfe. Daher sollte dem Körper ausreichend Magnesium zugeführt werden, da er es selbst nicht produzieren kann.

Tipps zur richtigen Magnesium-Einnahme:

  • Die tägliche Magnesiumzufuhr eines erwachsenen Menschen sollte abhängig von Alter und Geschlecht ca. 300 bis 375 mg betragen.
  • Besonders viel Magnesium enthalten Vollkornprodukte, Bohnen, Nüsse und Haferflocken. Sie sollten regelmässig auf den Tisch kommen. Auch Heil- und Mineralwässer dienen als Magnesiumquelle.
  • Einen erhöhten Magnesiumbedarf haben: Schwangere und Stillende, Sporttreibende, Diätführende, Kinder, Jugendliche und Senioren.
  • Achten Sie bei der Einnahme von Magnesium auf den Wirkstoff Magnesiumcitrat. In dieser Form kann Magnesium optimal vom Körper aufgenommen werden, wie z.B. Magnesium-Diasporal® activ.

Produktempfehlung