Topwell Apotheken AG

Ohrlochstechen für Klein und Gross

Lautlos – sanft – steril
An einem Ohr oder an beiden – bei uns ganz ohne Leiden.
  • Schonend stechen statt schiessen
  • Schmerzfrei und lautlos
  • Attraktive Erststecker
  • Äusserst hygienisch
  • Präzise und schnell

Topwell-Produktempfehlung



1/5

Professionelles Ohrlochstechen

  • Hochwertige Materialien: Echtgold, Titan oder Chirurgenstahl
  • Antiallergisch, nickelabgabe-, blei-, kadmium- und kobaltfrei
  • Die Verschlüsse sollten Luft ans Ohr lassen, was den Heilungsprozess beschleunigt
  • Sterile Blisterverpackungen für Ohrstecker und Verschlüsse

Wie lange dauert die Heilung der Ohrlöcher?

Erststecker sollten im Ohrläppchen mindestens 6 Wochen bzw. im Knorpelbereich sogar mindestens 12 Wochen ununterbrochen getragen werden, da sonst die Gefahr des Zuwachsens besteht. Insgesamt dauert es ca. 5 Monate (Ohrläppchen) bzw. 12 Monate (Knorpelbereich), bis Ohrlöcher vollständig verheilt sind.

Patentiertes Ohrlochstechen

ist sicher und hygienisch. Die Erststecker, mit deren Spitze das Ohrloch gestochen wird, sind in sterilen Blisterverpackungen verpackt. Das Ohrloch wird gestochen, der Erststecker in das Ohrloch eingesetzt und der Verschluss auf der Rückseite angebracht. Dies passiert in einem Schritt.

Ohrlochpflege

Eine gute und regelmässige Pflege nach dem Ohrlochstechen ist das A und O. Frische Ohrlöcher müssen mindestens zweimal täglich mit entsprechenden Produkten gepflegt werden. So können Sie Entzündungen oder andere Komplikationen leicht vermeiden. Lassen Sie sich beraten.

Häufig gestellte Fragen

In welcher Jahreszeit sollten Ohrlöcher gestochen werden? Ohrlöcher können das ganze Jahr gestochen werden, jedoch sollte im Sport- oder Schwimmunterricht Vorsicht geboten werden. Genauso wie beim Tragen von Helmen, Mützen, Schals und Rollkragenpullovern.