Medbase Apotheken AG

Wissenswertes rund um das Thema «Nächtlicher Harndrang? Prostatabeschwerden?»

Häufiger Harndrang, ein schwacher Harnstrahl und andere Beschwerden beim Wasserlassen: ab 50 sieht sich jeder zweite Mann mit solchen unangenehmen Problemen konfrontiert. Das muss nicht sein. Werden Sie aktiv! Lindern Sie Ihre Symptome.

Testen Sie Ihr Blasen-Prostata-System!

Stehen Sie nachts mehr als zweimal auf, um Wasser zu lassen?
Haben Sie beim Wasserlassen einen schwach rinnenden Strahl?
Hatten Sie schon einmal das unangenehme Gefühl, dass Ihre Blase nach dem Wasserlassen nicht ganz entleert war?
Müssen Sie pressen oder sich anstrengen, bis das Wasserlassen einsetzt?
Kommt es vor, dass Sie beim Wasserlassen mehrmals aufhören und neu beginnen müssen?
Haben Sie manchmal Schwierigkeiten, das Wasserlassen aufzuschieben?
Kommt es häufig vor, dass Sie innerhalb von zwei Stunden ein zweites Mal Wasserlassen müssen?

Wenn Sie eine oder mehrere der oben genannten Fragen mit «JA» beantwortet haben, raten wir Ihnen, Ihren Arzt aufzusuchen oder sich in Ihrer Medbase Apotheke (ehemals Topwell) beraten zu lassen. Dort erhalten Sie eine kompetente Beratung zur Behandlung von Beschwerden im Blasen-Prostata-System.

Produktempfehlung



1/5

GRANUFINK® Prosta forte. Weniger müssen. Besser können.

Hochdosierter UromedicTM Kürbissamen mit prostata-aktiven Delta-7-Sterolen.

  • reduziert häufigen Harndrang spürbar und stärkt den Harnstrahl
  • gut verträglich
  • schont die Sexualfunktion
  • 2 Kapseln pro Tag


Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.
Zulassungsinhaberin: Interdelta SA, 1762 Givisiez