Topwell-Apotheken AG

Schüssler-Salze

Vital und gesund mit Mineralstoffen: Die Ursache verschiedenster Beschwerden liegt oft in einem Ungleichgewicht an bestimmten Mineralstoffen.

Die Einnahme von Schüssler Salzen bringt den Körper zurück in seine Balance. Lassen Sie sich von unseren Schüssler Salz-Spezialisten beraten. Schüssler Salze gibt es als Tropfen oder Tabletten und sie können unbedenklich mit verschiedenen Medikamenten kombiniert werden. Es sind keine Nebenwirkungen und Wechselwirkungen bekannt.
Die gängigsten Anwendungsgebiete

  • Ekzeme
  • Entschlackung
  • Erkältungskrankheiten
  • Kopfschmerzen
  • Muskelkrämpfe
  • Osteoporose
  • Rheumatische Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Bei Mineralstoffmängeln wie zum Beispiel Eisen-, Magnesium-, Calciummangel

Topwell-Produktempfehlung



1/5

Was sind Schüssler Salze?

Sobald eine Krankheit auftritt, ist dies ein Hinweis, dass gewisse Zellen gestört sind und ein Mineralstoffmangel besteht. Weil die Mineralstoffe nur in sehr geringen Mengen in der Zelle benötigt werden, hatte der Arzt Dr. Wilhelm Schüssler die Idee, Mineralsalze zu verdünnen.

Da Schüssler Salze auch als Schlüssel der Zelle dienen, wird die Aufnahme von Mineralsalzen aus der Nahrung verbessert und die Mineralsalze können kontinuierlich von der Zelle verwertet werden. Daher macht es Sinn, zu Mineralstoffpräparaten gezielt Schüssler Salze einzunehmen wie zum Beispiel Magnesium Schüssler Nr. 7.

Aber warum haben wir Mineralstoffmangel, wenn wir mehr als genug Kalorien und Mineralstoffe zu uns nehmen? Mineralstoff zu konzentriert zugeführt, kann von der einzelnen Zelle nicht aufgenommen werden. Ein Beispiel sind die vielen Menschen, die an Natriumchlorid-Mangel innerhalb der Zelle leiden, obwohl sie viel zu viel Natriumchlorid (Kochsalz) konsumieren. Für die einzelnen Zellen ist es zu viel und sie machen dicht. So bleibt das Kochsalz aussen vor und kommt nicht in ausreichender Menge in die Zelle hinein. Durch diverse Tests wurde herausgefunden, dass die Potenzen D6 respektive D12 am besten verwertet werden.

Schüssler Dosierungen

Normaldosierung
Erwachsene: 3× 2 Tabletten/3× 10 Tropfen
Kinder bis 12 Jahre: 3× 1 Tabletten/3× 5 Tropfen
Kinder bis 6 Jahre: 2× 1 Tabletten/2× 5 Tropfen
(Tabletten unter der Zunge zergehen lassen, Tropfen mit wenig Wasser einnehmen)

Akutdosierung
Alle 5 Minuten 1–2 Tabletten lutschen während 3–4 Stunden oder bis zu einer Besserung.

«Heisse Sieben»
10 Tabletten von der gewünschten oder auch mehreren Nummern in einem Glas heissem Wasser lauflösen und schluckweise trinken.

Schüssler «Cocktails»

Verschiedene Schüssler Salze können in Wasser oder Tee angerührt werden und über den Tag verteilt schluckweise getrunken werden.

Gewusst?
Werden Schüssler Salze im Wasser aufgelöst, entsteht ein Bodensatz. Dieser Satz hat keinen Einfluss auf die Wirkung. Es handelt sich um das Trägermaterial der Tabletten. Sie können einfach die Flüssigkeit trinken.

Äusserliche Anwendung
Schüssler Salze sind auch als Salben erhältlich oder können als Bad und Umschlag angewendet werden.

Einsatzgebiet

Schüssler Salze sind 100% natürliche Produkte. Sie können unbedenklich mit anderen Medikamenten kombiniert werden und haben keine Nebenwirkungen. Daher ist die Anwendung bei Schwangeren, Stillenden, Kindern und Tieren unproblematisch.

Die gängigsten Anwendungsgebiete

  • Ekzeme
  • Entschlackung
  • Erkältungskrankheiten
  • Kopfschmerzen
  • Muskelkrämpfe
  • Osteoporose
  • Rheumatische Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Bei Mineralstoffmangel wie zum Beispiel Eisen-, Magnesium-, Calciummangel

Schüssler Nummer 1 Calcium fluoratum

«Macht Hartes weich und Weiches hart!». Die Nummer 1 ist das Bindegewebsmittel. Der Begriff Bindegewebe wird oft nur mit der Haut in Verbindung gebracht, jedoch sind unsere Organe durch Bindegewebe fixiert und auch die Stabilisation der Gelenke wird durch das Bindegewebe sichergestellt.

Wichtige Einsatzgebiete:

  • Hautverhärtungen, wie Hornhaut und Schwielen
  • Narbengewebe
  • Für die Zahnhärtung und -bildung
  • Bei Überbeinen, Hallux und Fersensporn
  • Verkürzte oder erschlaffte Bänder und Sehnen
  • Hauterschlaffung, wie Cellulite oder Schwangerschaftsstreifen

Schüssler Nummer 2 Calcium phosphoricum

«Das Aufbaumittel, für Kinder, Knochen und den Calciumstoffwechsel!» Das Schüssler Salz Nummer 2 ist für den Aufbau neuer Zellen und Strukturen verantwortlich. Da Calcium an fast allen Muskel- und Nerventätigkeiten beteiligt ist, ist es ein wichtiger Begleiter von Magnesium phosphoricum.

Wichtige Einsatzgebiete:

  • Wachstum von Kindern
  • Wachstumsschmerzen
  • Verzögerte Entwicklung
  • Knochenaufbau nach Knochenbrüchen
  • Osteoporose, Knochenschwund
  • Muskeltätigkeit, Muskelkrämpfe
  • Allergien aller Art

Schüssler Nummer 3 Ferrum phosphoricum

«Das erste Entzündungsmittel und das Notfallmittel!» Die Schüssler Nummer 3 ist das Mittel der ersten Entzündungsstufe. Das heisst, überall wo eine Rötung, Hitze, Schwellung oder Schmerz besteht, kann Ferrum phosphoricum eingesetzt werden. Des Weiteren ist es für den Sauerstofftransport im Blut äusserst bedeutend.

Wichtige Einsatzgebiete:

  • Beginnende Erkältung und Fieber
  • Alle akuten Erkrankungen der Atemwege
  • Eisenmangel, besonders bei Frauen
  • Sauerstofftransport, zum Beispiel bei Sportlern
  • Sportverletzungen 
  • Insektenstiche

Schüssler Nummer 4 Kalium chloratum

«Das zweite Entzündungsmittel, unterstützt die Drüsenfunktion und die Entgiftung!» Die Schüssler Nummer 4 wird auch als Energiemittel der Drüsen bezeichnet. Sobald der Körper ein weisses Sekret (Schleim) produziert, ist Kalium chloratum indiziert. Es besitzt die Fähigkeit, Giftstoffe zu binden, und hat einen positiven Einfluss auf die Bluteigenschaft.

Wichtige Einsatzgebiete:

  • Schnupfen und Husten mit weissem Sekret
  • Warzen aller Art
  • Zur Ausleitung von Medikamenten und Impfungen
  • Bei viralen Infekten
  • Ekzemen
  • Drüsenfunktionsstörungen
  • Bluthochdruck

Schüssler Nummer 5 Kalium phosphoricum

«Das Energiemittel!» Die Schüssler Nummer 5 ist für den Aufbau der Nerven wie auch für die Reizleitung unverzichtbar. Als schnell wirksames Mittel kann es überall dort, wo Energie benötigt wird, eingesetzt werden.

Wichtige Einsatzgebiete:

  • Regulation bei ADHS-Kindern
  • Schwache, gestresste Nerven, Stress, Burnout
  • Nervosität
  • Durchblutungsstörungen und Kreislaufschwäche
  • Energie beim Sport
  • Übelriechende Beschwerden wie Mundgeruch, Schweiss, Darmgase und Wunden
  • Energiearme Zustände, zum Beispiel nach Krankheit

Schüssler Nummer 6 Kalium sulfuricum

«Das dritte Entzündungsmittel, das Leberund Hautmittel!» Als Mittel der dritten Entzündungsstufe kommt es zum Einsatz bei allen Erkrankungen, welche sich festsetzen möchten. Als typisches Lebermittel ist es sehr breit einsetzbar, wie unten beschrieben.

Wichtige Einsatzgebiete:
  • Husten, Schnupfen
  • Ekzeme, Hautausschläge, Neurodermitis
  • Pigmentstörungen; braune Flecken und weisse Depigmentierung
  • Schlechte Fettverdauung
  • Nächtliches Erwachen zwischen 1.00 und 3.00 Uhr
  • Stoffwechselschwächen wie Allergien
  • Langwierige Entzündungsprozesse im ganzen Körper, besonders Rheuma

Schüssler Nummer 7 Magnesium phosphoricum

«Das Nerven- und Entspannungsmittel!» Magnesium phosphoricum ist wohl das bekannteste und auch das wichtigste Schüssler Salz. Hektik, Stress und der schnelle Lebensrhythmus verschlingen gewaltige Mengen Magnesium.

Wichtige Einsatzgebiete:
  • Nervosität, Unruhe, Anspannung
  • Prüfungsangst und Lampenfieber
  • Zur Beruhigung bei Stress und Gereiztheit
  • Perioden- und Wechseljahrbeschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verkrampfter Schultergürtel und Verspannung
  • Als Begleiter des Calciums für die Knochen und das Bindegewebe
  • Als generelles Drüsenmittel

Schüssler Nummer 8 Natrium chloratum

«Das Flüssigkeitsmittel!» Die Schüssler Nummer 8 ist für die Verteilung des Wassers im Körper verantwortlich. An Natrium chloratum kann man sehr gut erkennen, dass die Schüssler Salz-Therapie eine Regulationstherapie ist. Sie reguliert den Wasserhaushalt.

Wichtige Einsatzgebiete:
  • Trockene Augen und Schleimhäute
  • Tränende Augen und laufende Nase
  • Alle Krankheitsbilder mit wässrigen Sekreten; Schnupfen, Allergien und Wunden
  • Blasen, Pusteln, Ekzeme usw. mit wässrigem Inhalt
  • Trockene Haut
  • Starkes Schwitzen
  • Rheumatische Beschwerden
  • Durchfall und Verstopfung
  • Beeinflussung der Blutfliesseigenschaften und des Blutdruckes

Schüssler Nummer 9 Natrium phosphoricum

«Das Säure-Basen-Mittel!» Die Schüssler Nummer 9 ist eines der wichtigsten Stoffwechselmittel. Es zeichnet sich durch die Regulation des Säure-Basen-Haushaltes aus und unterstützt den Fettstoffwechsel.

Wichtige Einsatzgebiete:
  • Regulation des Säuren-Basen-Haushaltes
  • Unterstützung des Fettstoffwechsels
  • Magenübersäurung
  • Aufliegen fettiger Speisen
  • Ölige Haut, Akne
  • Gewichtsregulation und Entschlackung
  • Unterstützung des Zuckerstoffwechsels, Verlangen nach Süssem
  • Alle chronischen Entzündungen, besonders des Bewegungsapparates z. B. Gicht, Arthritis, Weichteilrheuma, Polyarthritis usw.

Schüssler Nummer 10 Natrium sulfuricum

«Das Ausleitungssalz, für Abbauprodukte und für den Flüssigkeitstransport!» Immer wenn es gilt, eine Substanz von A nach B zu bringen oder diese aus dem Körper zu eliminieren, kommt Natrium sulfuricum zum Einsatz. Es wird oftmals eingesetzt, um Schadstoffe aus dem Körper auszuscheiden.
Wichtige Einsatzgebiete:
  • Bei Stoffwechselschwäche zum Ausleiten
  • Entschlackungs- und Entgiftungskuren
  • Abtransport von Ablagerungen in Gelenken (Gicht)
  • Unerstützung des Immunsystems, besonders nach Krankheiten
  • Ausleiten von Viren, Keimen, Impfungen
  • Magen-Darm-Störungen mit Gasbildung
  • Nieren-Blasen-Beschwerden, Nierenschwäche, Prostatabeschwerden

Schüssler Nummer 11 Silicea

«Das Schönheitsmittel!» Silicea ist ein breit wirksames Mittel. Da Silizium in allen Bindegeweben vorkommt, ist es das Schönheitsmittel von Dr. Schüssler. Silicea ist für den Aufbau von elastischen Fasern, der Haut sowie geschwächter Gefässe mitverantwortlich.
Wichtige Einsatzgebiete:
  • Falten, Hautalterung, Schönheit
  • Haarausfall, brüchige Nägel
  • Bindegewebsschwäche, Cellulite, Dehnungsstreifen
  • Stärkung von Bändern, Sehnen und Muskeln
  • Geschädigte Nerven, Tics, Zuckungen, Neuralgien
  • Eiterungen, Furunkel, Abszesse
  • Als Zugmittel bei äusserlichen Eitereinschlüssen
  • Chronisch eitrige Erkältungssymptome

Schüssler Nummer 12 Calcium sulfuricum

«Das Schleimhautmittel und der Helfer bei allen chronischen Beschwerden!» Die Schüssler Nummer 12 hilft beim Aufbau und der Regeneration der Schleimhäute. Zudem sorgt sie für die Regulation der Membranen. Calcium sulfuricum wird auch als Türöffner bei allen chronischen Prozessen wie zum Beispiel Wundheilungsstörungen eingesetzt.
Wichtige Einsatzgebiete:
  • Hals-Rachen-Beschwerden, Angina, Heiserkeit
  • Stimmmittel für Sänger und Redner
  • Chronische Eiterungen, welche schlecht heilen
  • Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen mit chronischem Verlauf
  • Krankheitsbilder, welche trotz richtiger Mittelwahl keine Besserungen zeigen

Schüssler Nummer 13 - 17 sind Ergänzungssalze

Die Ergänzungsmittel finden viel weniger ihren Einsatz als die Basismittel. Im entsprechenden Fall leisten sie jedoch tolle Dienste. Lassen Sie sich in Ihrer Topwell-Apotheke beraten.

Dosierung
Die Schüssler Nummern 13 bis 27 werden nur halb so hoch dosiert wie die Basissalze 1 bis 12.