Topwell Apotheken AG

Gesundheitstipps zum Thema «Körpergeruch»

Übermässiges Schwitzen kann körperliche Ursachen haben (z.B. Sport, Menopause), nervlich bedingt sein (z.B. Stress, Angst) oder als Nebenwirkung von Medikamenten auftreten. Schweiss hat einen sauren pH-Wert und besteht zu 99% aus Wasser. Zudem enthält er Spuren von Mineralstoffen, Fettsäuren und Proteinen. Verantwortlich für einen unangenehmen Geruch ist die Zersetzung durch Bakterien auf der Haut.

Tipps bei übermässigem Schwitzen und Körpergeruch:

  • Wählen Sie Kleider aus natürlichen Stoffen, die luftdurchlässiger sind und Wärme, die Bakterien gedeihen lässt, entweichen lässt.
  • Wichtig ist es kritische Körperzonen sorgfältig zu waschen, um Stoffe zu beseitigen, die einen Geruch entwickeln können.
  • Verwenden Sie ein Antitranspirant anstelle eines normalen Deodorants. Ein Deo überdeckt zum einen den Geruch (z. B. mit parfümierten Substanzen) und absorbiert zum anderen den Schweiss (z. B. Talkpuder) oder tötet die Bakterien ab (z. B. Alkohol). Keinen Einfluss hat ein Deo jedoch auf die Menge an Schweiss, weshalb die Wirkung in schwereren Fällen begrenzt ist.
  • Antitranspirantien hingegen unterbinden die Schweissbildung an den behandelten Körperstellen (im Allgemeinen Achseln, Handflächen und Fusssohlen) wesentlich und neutralisieren den Geruch.


Antitranspirantien von Perspirex®
Perspirex ist ein Hochleistungs-Antitranspirant und bietet Ihnen im Alltag den optimalen Schutz vor Schweiss und Körpergeruch. Bereits eine einzige Anwendung schützt Sie 3–5 Tage lang vor Schweiss und Körpergeruch.
Die Wirkung von Perspirex wurde in klinischen Tests bestätigt. Perspirex enthält kein Parfum und ist dank seines Hautpflegekomplexes auch für sensible Haut geeignet. Je nachdem wie belastend Ihr Schweissproblem ist, bietet Ihnen Perspirex die optimale Lösung in verschiedenen Wirkungsstufen: die 3 Roll-ons Perspirex Comfort, Perspirex Original, Perspirex Strong sowie die Perspirex Fusslotion.