Medbase Apotheken AG

Gesundheitstipps zum Thema «Trockene, rissige Lippen»

Umwelteinflüsse wie z.B. Heizungsluft, Winterwetter und übermässige Sonneneinstrahlung können die Barrierefunktion der dünnen Lippenhaut beeinträchtigen. Die Haut verliert dadurch unbemerkt mehr Wasser, trocknet aus und wird rissig. Aufgesprungene Lippen sehen nicht nur unschön aus, sie schmerzen auch ziemlich. Man sollte rechtzeitig auf nährende und regenerierende Pflege zurückgreifen.

Tipps bei trockenen, rissigen Lippen:

  • Sind Ihre Lippen der Kälte sowie trockener Luft ausgesetzt, verwenden Sie eine Pflege, die Ihre Lippen nährt und intensiv pflegt.
  • Achten Sie auf eine angemessene Feuchtigkeitszufuhr und trinken Sie ausreichend Wasser.
  • Intensive Sonnenbäder, auch Solarien vermeiden, da UV-Strahlung die Haut zusätzlich austrocknet.
  • Rückfettende Produkte sind ideal im Winter für den optimalen Schutz Ihrer Lippen vor Feuchtigkeitsverlust.
  • Um spröde Haut auf den Lippen sanft zu entfernen, reicht meistens schon eine leichte Massage mit der Zahnbürste aus. Kreisen Sie mit leichtem Druck über Ihre Lippen und störende Schüppchen werden entfernt.
  • Vitamin E verzögert den Alterungsprozess und hat einen positiven Effekt auf die Feuchtigkeit der Lippenhaut. Lippenpflegeprodukte mit Vitamin E machen die Lippen glatt und erhalten sie lange jung.

Produktempfehlung



1/5

dermophil indien Lippenbalsam

Der dermophil indien Lippenbalsam pflegt und heilt trockene sowie rissige Lippen intensiv. Zugleich bietet er Schutz vor Kälte und Wind, beispielsweise an verschneiten und kalten Skitagen.