Engel-Apotheke
Dr. Karl Roos
Geschäftsführer
Apotheker
Montag–Freitag
08:00–12:00 / 13:30-18:30
Samstag
08:00–12:00 / 13:30-16:00
Sonntage & Feiertage
10:00–12:00
am 22.4. / 6.5. / 13.5. /
27.5. / 3.6. / 10.6. / 24.6. / 15.7.
29.7. / 5.8. / 15.8. / 26.8.

einfach besser beraten

Die Engel-Apotheke befindet sich im Haus "zum Engel" im Herzen von Einsiedeln nahe des Klosterplatzes. Bereits seit 150 Jahren betreut das Engel-Team kompetent ihre Kunden mit einem breiten Sortiment im Bereich der klassischen und alternativen Medizin – dazu gehören auch die bewährten Hausspezialitäten. 
 
Engel-Apotheke
Hauptstrasse 81
8840 Einsiedeln
Montag–Freitag
08:00–12:00 / 13:30-18:30
Samstag
08:00–12:00 / 13:30-16:00
Sonntage & Feiertage
10:00–12:00
am 22.4. / 6.5. / 13.5. /
27.5. / 3.6. / 10.6. / 24.6. / 15.7.
29.7. / 5.8. / 15.8. / 26.8.
Das Herz ist der Motor unseres Lebens – Rund 2.5 Milliarden Mal schlägt es durchschnittlich im Laufe eines Lebens. Mit jedem Schlag pumpt es Blut durch den Körper und versorgt so alle Organe mit lebenswichtigem Sauerstoff und anderen notwendigen Nährstoffen.
«Schauen Sie auf Ihr Herz.»
Dr. Karl Roos, Geschäftsführer
Ein gesunder Blutdruck ist somit lebensnotwendig, um unseren Körper richtig versorgen zu können. In der Schweiz leidet jedoch schätzungsweise jede vierte erwachsene Person unter Bluthochdruck – das entspricht etwa 1,5 Millionen Menschen. Die Folgen davon können fatal sein: Hirnschlag, Herzinfarkt, Angina pectoris, Herzschwäche (Herzinsuffizienz), Nierenschäden und Durchblutungsstörungen. Ein gesunder Lebensstil, Bewegung, gesundes Essen und genügend Schlaf können helfen, den Blutdruck zu senken. Ebenfalls gehört dazu, ab dem 18. Lebensjahr den Blutdruck regelmässig selber zu messen. Mit der Selbstmessung kann ein erhöhter Blutdruck frühzeitig erkannt werden und es können, falls nötig, geeignete Gegenmassnahmen getroffen werden.

Diesen Monat stellt sich vor …

Tina Fuchs
«Als langjährige Apothekerin der Engel-Apotheke liegen mir die Stammkundschaft sowie unsere traditionellen Hausspezialitäten besonders am Herzen.»
Tina Fuchs