KreuzApotheke
Martin Feigenwinter
Geschäftsführer
Apotheker FPH
Montag–Freitag
08:00–18:30
Samstag-Sonntag
geschlossen
Testen Sie jetzt Ihr Herz! Tragen Sie aktiv zu Ihrer Gesundheit bei. Der HerzCheck® gibt Ihnen Aufschluss über Ihr persönliches Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Herz-Kreislauf-Krankheiten

Herz-Kreislauf-Krankheiten sind in der Schweiz Todesursache Nummer eins – und zwar bei Männern und Frauen. Frauen sterben sogar häufiger an Herz-Kreislauf-Krankheiten als Männer (Frauen 36%, Männer 31,5%). Es ist also höchste Zeit, den Mythos «Herz-Kreislauf-Krankheiten sind Männersache» zu begraben! Vorbeugung ist deshalb, sowohl für Frauen als auch für Männer, wichtig!
Wir möchten Sie für das Thema «Herz-Kreislauf» sensibilisieren und Ihnen aufzeigen, wie Sie Ihr Herz-Kreislauf-Risiko durch gesunde Verhaltensweisen wie Rauchabstinenz, regelmässige körperliche Aktivität, ausgewogene Ernährung, Vermeiden von Stress usw. niedrig halten respektive reduzieren können.

Topwell-Produktempfehlung



1/5

Der HerzCheck

Der HerzCheck® ist ein Herz-Kreislauf-Test, mit dem Ihr persönliches Risikoprofil bestimmt werden kann. Der Test umfasst:
  • eine kurze Befragung,
  • das Messen von Blutdruck und Bauchumfang sowie die Bestimmung von Cholesterin- und Blutzuckerwerten,
  • das Besprechen der Testergebnisse und die Empfehlung für weitere Massnahmen
    sowie
  • einen persönlichen Herz-Pass mit dem berechneten Risikoprofil

Die Topwell-Apotheken bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Herzstiftung eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, Ihr Herz-Kreislauf-Risiko zu bestimmen.
Eine Zusammenarbeit der Topwell-Apotheken AG und der Schweizerischen Herzstiftung.

Risikofaktoren

Die Risikofaktoren Übergewicht und Rauchen sind einfach zu erkennen. Ein zu hoher Blutdruck, ungünstige Blutfett-, oder zu hohe Blutzuckerwerte sind aber kaum wahrnehmbar, weil sie, in der Anfangsphase, keine Symptome verursachen. Da hilft nur die Messung dieser Werte.

Bluthochdruck

In der Schweiz hat schätzungsweise jede vierte erwachsene Person einen erhöhten Blutdruck – das sind rund 1,5 Millionen Menschen. Bluthochdruck spürt man nicht, er verursacht keine Beschwerden und dennoch sind die Auswirkungen fatal.

Folgen von Bluthochdruck

  • Hirnschlag
  • Herzinfarkt
  • Angina pectoris
  • Herzschwäche (Herzinsuffizienz)
  • Durchblutungsstörungen in den
  • Beinen
  • Nierenschäden

Bluthochdruck vorbeugen

  • Rauchen Sie nicht. Rauchen schädigt die Blutgefässe und verstärkt die Gefahr von Bluthochdruck.
  • Essen Sie ausgewogen. Das richtige «Rezept» für eine herzgesunde Ernährung: viele Früchte, Gemüse und Vollkornprodukte, fettarme Milchprodukte, wenig tierische Fette.
  • Essen Sie weniger Salz. Bei manchen Menschen erhöht das Salz in der Ernährung den Blutdruck.
  • Bewegen Sie sich. Durch regelmässige Bewegung im Alltag und Sport lässt sich der Blutdruck senken.
  • Bauen Sie Stress ab. Sorgen Sie für genügend Entspannung in Ihrem Leben – dadurch sinkt der Blutdruck.

Herz-Kreislauf-Krankheiten

Herz-Kreislauf-Krankheiten sind in der Schweiz Todesursache Nummer eins – und zwar bei Männern und Frauen. Frauen sterben sogar häufiger an Herz-Kreislauf-Krankheiten als Männer (Frauen 36%, Männer 31,5%).

HerzCheck®

Der HerzCheck® gibt Ihnen Aufschluss über Ihr persönliches Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Reservieren Sie sich noch heute Ihren Termin in Ihrer Topwell-Apotheke. Kommen Sie mit nüchternem Magen (kein Orangensaft oder Kaffee) vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Der HerzCheck® besteht aus:

  • Befragung
  • Blutzuckermessung
  • Cholesterinmessung
  • Messung des Bauchumfangs
  • Blutdruckmessung
  • individueller Auswertung

Ratgeber Herz-Kreislauf-System

Herz-Kreislauf-Krankheiten sind in der Schweiz Todesursache Nr. 1 – und zwar bei Männern und Frauen. Mehr Informationen finden Sie in unserem Herzratgeber.

Topwell-Videotipp

Wir empfehlen Ihnen das YouTube-Video von der Schweizer Herzstiftung für das richtige Erkennen eines Herzinfarktes: