Topwell Apotheke Rosen
Luigia De Marco
Geschäftsführerin
Apothekerin
Montag–Freitag
08:00–19:00
Samstag
09:00–17:00
Sonntag
geschlossen

Ganz bei Ihnen.

Unsere zum Zürcher-Niederdorf passende Topwell Apotheke Rosen mit dem Motto «einfach besser beraten» setzt dies jeden Tag mit Freude um. Als sehr gut ausgebildetes und top motiviertes Fachpersonal bieten wir Ihnen eine umfassende und ganzheitliche Beratung an – weil wir bessere Ratgeber sind als die Packungsbeilage. Wir bieten ein umfangreiches Sortiment - von Arzneimittel, über Kosmetik und Mutter-Kind-Beratungen. Gesundheits-Checks wie Venen-, Knochendichtemessungen und Hörberatung runden unser Angebot ab. Ausserdem können wir Sie in Ihrer Sprache beraten, Russisch, Englisch, Französisch, Italienisch und weitere. Profitieren Sie bei uns ausserdem an jedem 11. des Monats von 11% Rabatt.
 
Topwell Apotheke Rosen
Niederdorfstrasse 11
8001 Zürich
Montag–Freitag
08:00–19:00
Samstag
09:00–17:00
Sonntag
geschlossen




Mehrere Medikamente gleichzeitig und über einen längeren Zeitraum hinweg einzunehmen, ist vor allem für ältere Menschen eine Herausforderung. Ihre Topwell Apotheke Rosen unterstützt Sie dabei mit Hilfe des Polymedikations-Checks.
«Wir unterstützen Sie in Ihrer Medikamenten-Einnahme.»
Luigia De Marco, Geschäftsführerin
Rot oder Weiss? Wissen auch Sie nicht genau, welche Tablette Sie nicht vor dem Frühstück einnehmen sollten? Vor Ihnen liegen drei weitere Packungen Medikamente, die Sie gegen Bluthochdruck und Osteoporose einnehmen müssen. Nach kurzem Zögern entscheiden Sie sich für die rote Tablette und setzen für heute mit der Weissen aus. Damit halten Sie sich nicht an die verordnete Therapie und gefährden unwissend deren Erfolg.

Besser beraten wären Sie mit einem sogenannten Polymedikations-Check, wie wir ihn in unserer Topwell Apotheke Rosen anbieten. Dieser besteht aus einem rund zwanzigminütigen Beratungsgespräch mit det Apothekerin. In einem separaten Raum werden sämtliche Medikamente, sowohl verschreibungspflichtige als auch selbst gekaufte, unter die Lupe genommen. Im Falle von gegenseitiger Wechselwirkung nimmt die Apothekerin gleich Rücksprache mit Ihrem Arzt. Anschliessend wird auf Wunsch die korrekte Medikation in einem Dosiersystem portioniert, welches der Kunde gleich mit nach Hause nehmen kann. Die Apothekerin instruiert Sie betreffend der Dosierung und geht auf weitere Fragen ein. „Immer mehr Menschen nehmen die Dienstleistung in Anspruch, weil sie verunsichert sind und die Wechselwirkungen nicht riskieren wollen“. Damit Sie nicht mehr den Überblick über die verordneten Medikamente verlieren, empfiehlt Ihnen der Apotheker sich jederzeit bei Unklarheiten zu melden.